GROW! Persönliche Entwicklung & Veränderung
 GROW!  Persönliche Entwicklung & Veränderung

Arbeitsweise

Arbeitsweise

 

Von meiner Ausbildung her bin ich Diplom-Pädagogin (Universität Dortmund) und habe mich auf "systemisch-lösungsorientierte Beratung" spezialisiert. (Fortbildung bei: www.springenderpunkt.de)

 

Der etwas abstrakte Begriff "systemisch" bedeutet, dass der Mensch sich in verschiedenen Systemen (Beruf, Familie etc.) anders verhält. Niemand lebt auf einer Insel. Emotionen haben Auswirkungen auf unser Verhalten, wir agieren und reagieren in unserem System - den Mitmenschen, mit denen wir zusammen leben.

 

Der Begriff der "lösungsorientierung" ist einfacher erklärt. Je nach Anliegen biete ich Hilfe zur Selbsthilfe - mit Unterstützung finden Sie eine Lösung, mit der Sie gut leben können. Manchmal ist dazu auch ein Blick in die Vergangenheit erforderlich, wenn es darum geht, warum wir uns in einer bestimmten Art und Weise verhalten oder denken. Die Lösung liegt aber in der Zukunft!

 

"So wissen wir in jeder Sekunde unseres Lebens genau, welche Probleme wir im Moment haben, aber nur sehr wenige Menschen finden spontan eine Antwort au die Frage, welche Ziele sie gerade verfolgen."

(S.Radatz: Beratung ohne Ratschlag, 2000)

 

In diesem Sinne erfolgt die Beratung - denn wer nicht weiß wo er hin will, landet garantiert dort, wo er nicht hinwollte!

 

Methoden

Zunächst eine kleine Enttäuschung: Leider gibt es keine Methode nach dem Schema: Problem X taucht auf - Methode Y ist hilfreich!

Zwar gibt es Methoden, die für bestimmte Anliegen in der Literatur empfohlen werden, doch ob Ihnen dies zusagt, bestimmen ganz alleine sie. Deshalb werde ich oft Rückfragen stellen, ob eine Frage oder eine bestimmte Methode für Sie hilfreich war.

Trotz allem ist meine Arbeit natürlich von bestimmten Richtungen geprägt, denn das Tun des Beraters sollte mit seiner Persönlichkeit stimmig sein! Folgende Methoden finden häufig Verwendung in meiner Arbeit:

 

Methoden & Grundhaltung der "Systemisch-lösungsorientierten Beratung"

Arbeit mit dem Systembrett: Visualisierungsmethode
Arbeit mit dem "Inneren Team" nach Schulz von Thun
Elemente aus der Schema-Therapie

Elemente aus der Hypnotherapie nach Gunther Schmidt

Anregungen aus der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg
Das ABC-Modell und die kognitive Umstrukturierung (Albert Ellis)

 

 

Folgende Bücher (bzw. dessen Inhalte) prägen meine Beratungshaltung und bestimmte methodische Vorgehensweisen!

 

Im Hinblick auf die Beratung allgemein:

-"Lösungen mit dem Systembrett" (G.Breiner&W.Polt, Ökotopia-Verlag,2012)

-"Beratung ohne Ratschlag" (S.Radatz, Verlag systemisches Management, 2013)

-"Liebesaffären zwischen Problem- und Lösung. Hypnosystemisches Arbeiten in schwierigen Kontexten" (G.Schmidt, Carl-Auer, 2013).

- "Das innere Team in Aktion. Praktische Arbeit mit dem Modell" (F. Schultz von Thun & W. Stegemann, rororo, 2014)

-"Ganz im Gegenteil - Tetralemmaarbeit und andere Grundformen systemischer Strukturaufstellungen" (M.Varga von Kibed/I.Sparrer, Carl-Auer-Verlag, 2011).

 

Einzelberatung:

- "Die sechs Säulen des Selbstwertgefühls. Erfolgreich und zufrieden durch ein starkes Selbst" (N.Branden, Piper, 1994)

- "Training der Gefühle" (A. Ellis, mvg-verlag, 2006)

- "Sag nicht ja, wenn du nein sagen willst!" (H.Fensterheim, J.Baer, Goldmann, 2006)

-"Die Kunst, sich wertzuschätzen" (H.-P.Röhr, Patmos, 2013).

- "Schlüsselfragen zur Biographie" (G.Burkhard, Verlag Freies Geistesleiben, 2012)

- "Biographiearbeit" (Aus der Reihe: Flensburger Hefte, Flensburger Hefte Verlag GmbH, 1994)

- "Helden für ein Leben" (zur Biographiearbeit von: W.Seiffert, Info3-Verlagsgesellschaft, 2011)

 

Paarberatung/Beziehungsarbeit:

- "Passt doch! Paarkonflikte verstehen und lösen mit der Schematherapie"

(Roediger, Behary, Zarbock, Beltz-Verlag, 2014)

- "Verliebt, verlobt und dann...? Paartherapie lösungsorientiert"

(P.Ziegler, T. Hiller, borgmann, 2004)

- "Wenn Liebe fremdgeht. Vom richtigen Umgang mit Affären" (U.Clement, ullstein, 2012)

- "Intimität und Verlangen: Sexuelle Leidenschaft in dauerhaften Beziehungen."

(D.Schnarch, Klett-Verlag, 2014)

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Systemische Beratung